Auszug - Verlegung der provisorischen Fahrbahnverengung auf der Burgbergstraße

21. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordwest
TOP: Ö 4.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nordwest Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 09.11.2005 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:26 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte "Zum Amtskrug"
Ort: Salzgitter-Lichtenberg
6235/14 Verlegung der provisorischen Fahrbahnverengung auf der Burgbergstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die Gruppe der CDU/FDP im Ortsrat Nordwest bittet den Ortsrat um Beschluss folgenden Antrages:

 

Die Verkehrsschikane auf der Burgbergstraße am südöstlichen Eingang zu Lichtenberg  soll bei endgültiger Festlegung ca.80m nach Osten, bis zum Ortseingangsschild,

verlegt werden.

 

Begründung:

 

Die Anlieger werden zur Zeit durch den entstehenden Verkehrslärm - Abbremsen, Anfahren - übermäßig belästigt.

Durch die Verlegung ist die Belästigung beseitigt!

 

Beratungsergebnis:

 

OM Pänke trägt den Antrag vor.

 

Nach kurzer Diskussion beschließt der Ortsrat den Antrag mit 8 Ja-, 4 Nein-Stimmen und 6 Enthaltungen.