Auszug - Einseitiges Parkverbot in der Riedestraße in SZ-Thiede

29. Öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordost
TOP: Ö 4.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nordost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 28.11.2005 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:35 Anlass: Sitzung
Raum: Realschule Thiede
Ort: SZ-Thiede, Panscheberg 56
6483/14 Einseitiges Parkverbot in der Riedestraße in SZ-Thiede
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages :

Inhalt des Antrages :

 

Der Ortsrat Ortschaft der Nordost bittet die Verwaltung der Stadt Salzgitter in der Riedestraße in SZ-Thiede ein einseitiges Parkverbot wieder einzurichten.

 

 

Begründung :

 

Nachdem die Parkverbotschilder auf Betreiben der Bezirksregierung abgebaut worden sind, wird nun auf beiden Seiten der Riedestraße geparkt. Anlieger kommen jetzt nicht mehr aus ihren Garagen bzw. aus ihren Hofausfahrten .

 

Ein dort ansässiger Landwirt muss die Riedestraße mit seinen großen Landmaschinen befahren, da er weder in die Alte Poststraße noch in die Riedestraße einfahren kann.

 

Der Antrag wird vom OM Sievers vorgetragen und erläutert.

 

Der Ortsrat stimmt dem Antrag mit 8 Ja-Stimmen bei 9 Enthaltungen einstimmig zu.