Auszug - Vorgesehene Autobahnraststätte in Salzgitter

30. Öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordost
TOP: Ö 3.4
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nordost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 02.02.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Salzgitter-Sauingen
Ort:
6682/14 Vorgesehene Autobahnraststätte in Salzgitter
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt der Anfrage:

Inhalt der Anfrage:

 

Die CDU Fraktion im  Ortsrat der Ortschaft Nord-Ost bittet die Verwaltung der Stadt Salzgitter um folgende Auskünfte über die geplante Autobahnraststätte auf der A39 in Höhe von Sauingen und Üfingen  ( Kilometer 20,5).

 

1.      Wann wird der Ortsrat über den Stand der Planungen informiert?

Sollte dieses bisher nicht vorgesehen sein bittet der Ortsrat um die entsprechenden Informationen.

2.      Ist im Zusammenhang mit der Autobahnraststätte eine Verbesserung des Lärmschutzes für die Orte Sauingen und Üfingen geplant.

3.      Über welchen Zuweg soll die Versorgung der Autobahnraststätte erfolgen.

 

OM Huppertz trägt die Anfrage vor.

 

Antwort der Verwaltung:

 

Zur Zeit liegt der Verwaltung eine Standortuntersuchung aus dem Jahr 2003 zur geplanten Tank- und Rastanlage vor. Diese Untersuchung ist dem Umwelt- Planungs- und Bauausschuss vorgestellt worden.

 

Die Planungen liegen beim Bundesministerium zur Genehmigung vor. Sobald diese genehmigt sind, wird die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, die Planfeststellungsunterlagen erstellen. In diesem Zusammenhang werden sowohl die lärmtechnischen Auswirkungen, als auch die Frage der Zuwegung geklärt. Erst dann kann auch der Ortsrat über die Planung informiert werden.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Nordost wird um Kenntnisnahme gebeten.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

Der Ortsrat nimmt die Antwort der Verwaltung zur Kenntnis.