Auszug - Säuberung der drei Regenrückhaltebecken in den Riedeauen Antrag Nr. 6330 14 des Ortsrates der Ortschaft Nordost aus der Sitzung vom 12.10.2005

30. Öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordost
TOP: Ö 2.6
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nordost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 02.02.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Salzgitter-Sauingen
Ort:
6550/14 Säuberung der drei Regenrückhaltebecken in den Riedeauen
Antrag Nr. 6330 14 des Ortsrates der Ortschaft Nordost aus der Sitzung vom 12.10.2005
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
 
Beschluss

Antrag des Ortsrates:

Antrag des Ortsrates:

 

„Der Ortsrat der Ortschaft Nordost bittet die Verwaltung dafür Sorge zu tragen, dass die drei Regenrückhaltebecken in den Riedeauen von Unrat und wildem Bewuchs befreit werden.“

 

Antwort der Verwaltung:

 

Die Schilfflächen im Uferbereich der drei Becken in den Riedeauen stehen unter Naturschutz und können daher nicht abgemäht werden.

Die Verwaltung wird jedoch dafür sorgen, dass an den Schilfbereichen einige kleine Wildlinge (wild aufgelaufene kleine Bäume und Sträucher) in der Winterzeit entfernt werden.

Für die Unterhaltung der Wasserflächen ist die Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH (ASG) zuständig. Verschmutzungen durch Abfälle im Bereich des Schilfgürtels sind zwischenzeitlich entfernt worden.

Der Ortsrat der Ortschaft Nordost wird um Kenntnis gebeten.

 

Beratungsergebnis:

 

Der Ortsrat der Ortschaft Nordost nimmt die Vorlage zur Kenntnis.