Auszug - Antrag der CDU-Ratsfraktion i.S. Weiterverfolgung Wohnbaulandprogramm

49. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 3.2
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mi, 29.03.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 18:18   (öffentlich ab 16:15) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
5276/14 Weiterverfolgung Wohnbaulandprogramm
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU-Ratsfraktion
Federführend:CDU-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Die CDU-Ratsfraktion beantragt, das Wohnbaulandprogramm zur Schaffung von 2

Die CDU-Ratsfraktion beantragt, das Wohnbaulandprogramm zur Schaffung von 2.500 Bauplätzen in vier Jahren, vom Rat am 25. September 2002 beschlossen, nicht weiter zu verfolgen, sondern bedarfsorientiert fortzuschreiben. Besonderer Wert soll auf verstärkte Lücken- und Randbebauung, sowie auf innerörtlichen Abriss im Rahmen der bestehenden Sanierungsprogramme gelegt werden. Das Ziel muss es sein, die Ortschaften vernünftig weiterzuentwickeln und nicht auf der grünen Wiese neue Baugebiete aus dem Boden zu stampfen.

 

Der Antrag wird mit Stimmenmehrheit abgelehnt.