Auszug - Umbenennung der Gerhard-Gesemann-Grundschule Salzgitter-Lichtenberg

24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordwest
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nordwest Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 12.07.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45   (öffentlich ab 19:41) Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte "Zum Amtskrug"
Ort: Salzgitter-Lichtenberg
7413/14 Umbenennung der Gerhard-Gesemann-Grundschule Salzgitter-Lichtenberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die Gruppe der SPD / Bündnis ´90/Die Grünen im Ortsrat Nordwest bittet den Ortsrat um Beschluss folgenden Antrages:

 

Die Ortsrat Nordwest beantragt die Umbenennung der „Gerhard-Gesemann-Grundschule“ Salzgitter Lichtenberg in den Ursprungsnamen „Grundschule Lichtenberg“.

 

Begründung:

 

Die Gesamtkonferenz der „Gerhard-Gesemann-Grundschule“ hat am 07.06.2006 einstimmig beschlossen, wieder den Ursprungsnamen „Grundschule Lichtenberg“ tragen zu wollen. Der Name „Gerhard-Gesemann-Grundschule“ war gegen den ausdrücklichen Willen der Schule von der Politik Anfang der 90-iger Jahre beschlossen worden. Es ist gute Tradition in Salzgitter, Schulen nach dem Ortsnamen bzw. der Straße zu benennen.

Die Schule selbst hat sich nie mit dem Namen „Gerhard-Gesemann-Grundschule“ identifiziert.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

OM Sieber trägt den Antrag vor.

Der Ortsrat beschließt diesen nach eingehender Diskussion mit 10 Ja-, 4 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung.