Auszug - Änderungsantrag zur Verwendung der Ortsratsmittel des Ortsrates der Ortschaft Nord 2006

42. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord
TOP: Ö 5.3
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 05.07.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:55 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
7462/14 Änderungsantrag zur Verwendung der Ortsratsmittel des Ortsrates der Ortschaft Nord 2006
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Die SPD- Ortsratsfraktion bringt folgenden eigenen Änderungsantrag zur Beschlussfassung ein:

 

Inhalt des Antrages:

 

Die SPD- Ortsratsfraktion beantragt für das Haushaltsjahr 2006 Haushaltsmittel für die nachfolgenden Zwecke zu gewähren:

 

1.                  Organisationskommitee Seefest 2006

Zuschuss für den Auf- und Abbau der Bühne

und die Beschallungsanlage                                                      2.000,00

      

2.                  Schulverein der GHS Amselstieg                    

Zuschuss  für die Beschaffung einer Beschallungs-

und einer Lichtanlage                                                                 1.622,00 €

 

3.                  Vfl Salder

Zuschuss für die Anschaffung einer Sprossenwand

und einer Bank                                                                              807,00 €

 

 

4.                  Seelsorgeeinheit der kath. Kirchengemeinden

St. Michael und St. Peter u. Paul                                               1.000,00 €

 

 

5.                  Kulturförderverein SZ- Salder

Zuschuss für die Anschaffung von Ortseingangsschildern        500,00 €

 

 

6.                  Städt. Kindergarten der Elterninitiative Salder

Zuschuss für die Anschaffung von Mobiliar                                  915,70 €                

 

                                                                              Gesamt:           6.844,70 €

 

Beratungsergebnis :

 

Der Ortsrat beschließt mehrheitlich mit 18 Ja- Stimmen zu 15 Nein –Stimmen, den Antrag anzunehmen.