Auszug - Änderungsantrag der CDU-Ratsfraktion zu Vorlage 1074/15 Streetworker

8. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 2.1.2
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 23.05.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 22:45   (öffentlich ab 16:00) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
1167/15 Änderungsantrag zu Vorlage 1074/15
Streetworker
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU-Ratsfraktion
Federführend:CDU-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

Die CDU-Ratsfraktion beantragt, den Änderungsantrag der Gruppe LAS/Grüne zum Stellenplan 2007 wie folgt abzuändern:

 

Die Stellen des FD 51 (Kinder, Jugend und Familie) werden um zwei Vollzeitstellen der Entgeltgruppe 9 aufgestockt. Die zusätzlichen Stellen sind für die aufsuchende Jugendarbeit (Streetworking) vorzusehen.

Die Freigabe der Stellen erfolgt durch den Verwaltungsausschuss nach Vorlage eines Konzepts über den Einsatz der neuen Kräfte.

 

Dem Antrag wird mit Stimmenmehrheit zugestimmt.