Auszug - Aktueller Bericht über die Arbeit der ARGE Salzgitter - mündlicher Bericht der Geschäftsführung ARGE -

6. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Sozial-und Integrationsausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Soziales und Integration Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 05.07.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 15:10 Anlass: Sitzung
Raum: Arbeitsamtsgebäude
Ort: SZ-Lebenstedt, Lichtenberger Str. 2A
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Bericht über die Regiobahn unter der Überschrift „Noch kein Grün von der Bahn-AG“ zeigt deutlich, wie laienhaft der Großra

 

Die ARGE gibt einen Bericht zu den Zielen und den Eckdaten ab (Anlage 1)

Die ARGE gibt einen Bericht zu den Zielen und den Eckdaten ab (Anlage). Seitens der Ausschussmitglieder werden die derzeitigen Fortbildungsangebote kritisch hinsichtlich ihrer Passgenauigkeit hinterfragt.

Um ergänzende Angaben wird zur Vermittlungsquote der am Projekt Schloss Salder beschäftigten Leistungsberechtigten gebeten.

 

Dazu teilte die ARGE im Nachgang mit:

 

Eine Arbeitsgelegenheit (AGH) hat nicht konkret und direkt das Ziel der Integration in Arbeit. Durch eine AGH können arbeitslose Kunden lediglich zum 1. Arbeitsmarkt hineingeführt werden. Trotzdem liegt die Integrationsquote über alle AGHs bei 14,9 %.

 

Bezogen auf die konkrete Nachfrage der AGH im Schloss Salder sind von den 30 Teilnehmern bereits 8 in den 1. Arbeitsmarkt integriert worden. Das entspricht einer Quote von 26,7 % und ist mehr als zufrieden stellend.

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich aktuellerBerichtARGE (267 KB) PDF-Dokument (188 KB)