Auszug - Neubau einer erweiterungsfähigen zweigruppigen Kindertagesstätte in SZ-Thiede Projektbeschluss

8. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 15.11.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:01 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Créteil (64)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
0461/15-1 Neubau einer erweiterungsfähigen zweigruppigen Kindertagesstätte in SZ-Thiede
Projektbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Ergänzungsvorlage
Federführend:51 - Fachdienst Kinder, Jugend und Familie   
 
Beschluss

Die Verwaltung trägt vor

Die Verwaltung trägt vor. Der Bedarf besteht, so wie in der Vorlage dargestellt.

Nach Plänen der Bundesregierung soll ab 2013 ein Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder ab dem 1. Lebensjahr realisiert sein. Von diesem Rechtsanspruch her fehlen in Salzgitter dann rund 550 Plätze.

Es folgt eine rege Diskussion über Reduzierung der Gruppengrößen, Kinder, die keine Kita besuchen, Integrationslotsen und das letzte beitragsfreie Kindergartenjahr. Von Seiten des Ausschusses wird gefordert, gezielt alle Eltern über das beitragsfreie Kindergartenjahr zu informieren. Die Verwaltung teilt mit, dass diesbezüglich der Fachdienst Briefe an die Eltern verschicke, zudem werde Werbung durch Pressartikel, Aushänge in den Kindertagesstätten und Familienbildungsstätten gemacht.

 

Anschließend ergeht einstimmig folgender Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Aussagen der Vorlagen 65530/14 „Neubau einer erweiterungsfähigen zweigruppigen Kindertagesstätte in SZ-Thiede“ und 0461/15 „Projektbeschluss“ bleiben uneingeschränkt aufrecht erhalten.

  2. Der in Vorlage 6530/14 beschriebene Bedarf ist auf Datenbasis aktualisiert worden und besteht weiterhin.

  3. Entsprechend der Fragestellungen aus dem Antrag 1557/15 und der Anfrage aus dem Ortsrat 1571/15 wird die Vorlage in der Erläuterung des Sachverhaltes ergänzt.