Auszug - Ausbau des Verbindungsweges von der Straße "An der Schölke","Smeewinkel" zur "Kattowitzer Straße"

23. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord
TOP: Ö 8.3
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 04.03.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3603/15 Ausbau des Verbindungsweges von der Straße "An der Schölke","Smeewinkel" zur "Kattowitzer Straße"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die Gruppe CDU/FDP/M.B.S./F.U.W. im Ortsrat der Ortschaft Nord bittet um Zustimmung zu folgendem Antrag:

 

Der Verbindungsweg von der Straße „An der Schölke“, „Smeewinkel“ zur „Kattowitzer Straße“ sollte mit einem wetterfesten Belag versehen werden. Die Verwaltung wird gebeten, sich mit den zuständigen Stellen in Verbindung zu setzen.

 

Begründung:

 

Dieser Fuß- und Radweg ist einer der Hauptverbindungswege aus der Innenstadt und dem südlichen Stadtteil von Salzgitter- Lebenstedt zum Hallenfreibad und dem Salzgittersee.

Leider ist der Weg bei feuchtem Wetter und auch danach in einem sehr schlechten Zustand, und kaum zu begehen. Auch wenn der Weg teilweise über die Grundstücke der Wohnbau Salzgitter führt, sind wir der Auffassung, dass die Stadt Salzgitter für die Unterhaltung zuständig sein müsste. Dieser Weg wird überwiegend von der Bevölkerung und kaum von Mietern/ Eigentümern der Wohnbau Salzgitter benutzt.

Der Zustand des Weges wird von der Bevölkerung laufend beklagt.

 

Beschluss:

 

Der Ortsrat beschließt einstimmig die Annahme des Antrages.