Auszug - Antrag der CDU-Ratsfraktion i.S. Perspektiven für die Ost- und Westsiedlung

28. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 3.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 17.06.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 17:38   (öffentlich ab 16:15) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3863/15 Perspektiven für die Ost- und Westsiedlung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU-Ratsfraktion
Federführend:CDU-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Einstimmiger Beschluss:

Einstimmiger Beschluss:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass
    im Rahmen eines Modellversuches ein, oder mehrere Baugebiete in der jetzigen Ost- und Westsiedlung ausgewiesen werden können.

  2. Eventuell vorhandene B-Pläne sollten dahingehend dringend geprüft werden, ob sie aufgehoben werden müssen, bzw. ob man sie aufheben kann. Des Weiteren soll geprüft werden, ob eine Änderung, oder eine Anpassung ausreicht, um durch die neuen planungsrechtlichen Vorgaben sicherzustellen das Planungsziel zu erreichen.

  3. Das Baugebiet soll auf dem Gelände derzeit ungenutzter Wohnbebauung der Ost- und Westsiedlung entstehen. Eine kinder- und familienfreundliche Ausgestaltung soll als Zielvorgabe gesetzt werden.