Auszug - Bushaltestelle Post Panscheberg

19.nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordost
TOP: Ö 3.6
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nordost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 18.06.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:50   (öffentlich ab 19:30) Anlass: Sitzung
Raum: "Fäsekes Schlemmereck"
Ort: 38239 Salzgitter-Beddingen, Hafenstraße 16
3523/15-MV Bushaltestelle Post Panscheberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
 
Beschluss

Antrag des Ortsrates:

Antrag des Ortsrates:

 

„Der Ortsrat der Ortschaft Nordost bittet die Verwaltung der Stadt Salzgitter, eine südliche Verlegung der östlichen Bushaltestelle „Post“ z. B. vor die Hausnummer 47, sowie eine Umbenennung der Bushaltestelle von „Post“ in z. B. „Realschule“ zu prüfen. Des Weiteren sollte nach der Verlegung des FGÜ eine fachgerechte Entfernung der Markierungen des alten FGÜ erfolgen.

[…] die Verwaltung zuerst prüfen soll, ob das Anliegen des Ortsrates umgesetzt werden kann. Dem Ortsrat sollte das Ergebnis der Prüfung mitgeteilt werden, bevor die Umsetzung erfolgt.“

 

 

Antwort der Verwaltung:

 

Bezogen auf eine mögliche Verlegung der o. a. Bushaltestelle in SZ-Thiede hat die Verwaltung Kontakt mit der KVG aufgenommen. Im Ergebnis ist festzustellen, dass diese keine Möglichkeit sieht, einer Verlegung zuzustimmen. Auch bezweifeln Polizei und Verwaltung die Wirkung einer Verlegung. Aus diesem Grunde  wird der ehemalige Fußgängerüberweg wieder hergestellt.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

Der Ortsrat nimmt die Mitteilungsvorlage zur Kenntnis.