Auszug - Anfrage der SPD-Ratsfraktion i. S. Ausbringen von Tiermist auf landwirtschaftlichen Flächen

28. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses
TOP: Ö 4.3.2
Gremium: Umwelt-,Planungs- und Bauausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 09.09.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:36 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
4245/15 Ausbringen von Tiermist auf landwirtschaftlichen Flächen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD-Ratsfraktion
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Der Ausschuss nimmt die Anfrage zur Kenntnis

Der Ausschuss nimmt die Anfrage zur Kenntnis. Die Verwaltung sagt eine schriftliche Beantwortung zu.

 

Aus der Mitte des Ausschusses werden diese Anfragen zum Anlass genommen, nochmals auf die unterschiedliche Verfahrensweise bei der Anfragenbeantwortung einzugehen. Es wird berichtet, dass in manchen Fachausschüssen auch die Beantwortungen auf der Tagesordnung stehen. Die Verwaltung erläutert das Verfahren der schriftlichen Beantwortung außerhalb von Sitzungen. Der Ausschuss spricht sich dafür aus, die schriftlichen Beantwortungen nachrichtlich auf die Tagesordnung der jeweils nächsten Sitzung zu nehmen. Nur so könnten auch hinzugewählte Mitglieder über die Antworten informiert werden. Die Verwaltung wird um Prüfung und Klärung der Verfahrensweise gebeten.