Auszug - Ehrenamtliches Engagement in der kommunalen Seniorenhilfe

16. öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates
TOP: Ö 5
Gremium: Seniorenbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 24.09.2009 Status: öffentlich
Zeit: 14:00 - 16:10 Anlass: Sitzung
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Verwaltung informiert  über die „rderung des bürgerschaftlichen Engagements“ durch das Seniorenbüro der Stadt Salzgitter:

 

1.     rderung des Ehrenamts im Seniorenbüro der Stadt Salzgitter

Einsatzbereiche:

?         in den Seniorentreffs: Feste, offenes Café, Computer-, Koch-, Gymnastikgruppen, Wochenendöffnung etc.

?         in der offenen Seniorenhilfe: Begleitung von Heimbewohnern zu den Seniorenveranstaltungen

?         Projekte: Stadtteilarbeit, thematische Veranstaltungen

Den Ehrenamtlichen wird geboten:

?         Versicherungsschutz

?         glichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen (2009 standen hierfür Gelder aus dem Zukunftsplan 60plus zur Verfügung)

?         Informations- und Gemeinschaftsveranstaltungen

?         auf Wunsch Stellenbeschreibungen

?         feste Ansprechpartnerin (Frau Bostelmann) für Einsatzstellen und Ehrenamtliche

?         in Einzelfällen und nach vorheriger Absprache Erstattung von Fahrtkosten

 

2.     rderung des bürgerschaftlichen Engagements in den Stadtteilen

Der Zukunftsplan 60plus sieht die Förderung von Bürgerbeteiligungsprozessen vor. In der Ortschaft Nordost und West wurde eine Befragung zu stadtteilorientierten Seniorenangeboten durchgeführt. Es wurden Erkenntnisse gesammelt über weitergehende Wünsche hinsichtlich stadtteilorientierter Seniorenangebote und über die Bereitschaft, sich im Seniorenbereich zu engagieren (Durchführung von Gruppenangeboten, Unterstützung in der Nachbarschaft). Die Ziele der Bürgerforen sind:

?         Vorstellung der Befragungsergebnisse

?         Vereine, Organisationen usw. präsentieren ihre Seniorenangebote und ihre Betätigungsfelder für bürgerschaftliches Engagement

?         Besucherinnen und Besucher erhalten die Möglichkeit, ihr „Stellengesuch“r ein bürgerschaftliches Engagement/Ehrenamt bekannt zu geben

?         Darstellung des kulturellen Engagements in der Ortschaft