Auszug - Altstadt und Traditionsinseln / Gestaltungssatzung

34. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Süd Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mi, 03.03.2010 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:58 Anlass: Sitzung
Raum: Außendienststelle, Sitzungszimmer
Ort: SZ-Bad
4890/15 Altstadt und Traditionsinseln / Gestaltungssatzung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die Gruppe CDU/FDP im Ortsrat Süd bittet um Unterstützung folgenden Antrages:

Der Ortsrat Süd beantragt, dass bei Baumaßnahmen in der Altstadt und den Traditionsinseln, die bestehende Gestaltungssatzung für die historischen Gebäude berücksichtigt wird und von der Verwaltung auf deren Einhaltung geachtet wird.

 

Begründung:

 

1980 wurde die Gestaltungssatzung vor allem auch zum Schutz der historischen Gebäudesubstanz der Altstadt beschlossen. Auch Neubauten mussten seitdem dem Aussehen der umliegenden Gebäude angepasst werden.

Dadurch konnte die Altstadt als attraktiver historischer Kern erhalten werden.

Ein Aufweichen der bestehenden Regelungen ist weder wünschenswert, noch Eigentümern zu vermitteln, die Ihre Gebäude mit hohem Kostenaufwand erhalten und saniert haben.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

OM Reupke trägt den Antrag vor.

OM Fiebig und OM Kozlik erklären, dass sich die Verwaltung an die bestehenden Satzungen halten muss und der Antrag daher nicht erforderlich sei.

Der Ortsrat lehnt den Antrag anschließend mit 8 Nein-, 3 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung ab.