Auszug - Straßenversiegelung Alte Landstraße, Neue Straße, Glockengasse und Worthlahweg in SZ-Flachstöckheim

17. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Südost
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Südost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 08.03.2010 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:35 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Salzgitter-Ohlendorf
Ort:
4726/15 Straßenversiegelung Alte Landstraße, Neue Straße, Glockengasse und Worthlahweg in SZ-Flachstöckheim
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die CDU-Ortsratsfraktion bittet den Ortsrat Südost um Beschluss folgenden Antrages:

Der Ortsrat Südost stellt den Antrag, die Risse in den Straßen Alte Landstraße, Neue Straße, Glockengasse und Worthlahweg in SZ-Flachstöckheim zu versiegeln und somit das Eindringen von Oberflächenwasser zu verhindern.

 

Begründung:

 

An allen Straßen in Flachstöckheim außer an den genannten wurde in 2009 eine Rissversiegelung durchgeführt. Da eine Grunderneuerung der genannten Straßen auf Grund der Finanzlage der Stadt Salzgitter in den nächsten Jahren nicht zu erwarten ist, sollte die Versiegelung durchgeführt werden, um eine weitere Verschlechterung der Straßen zu verhindern

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

OM Hesse trägt den Antrag vor.

Der Ortsrat beschließt den Antrag einstimmig.