Auszug - Gemeinsamer Antrag der Ratsfraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen i.S. "JUGENDPARLAMENT"

4. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 3.5
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mi, 25.01.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 17:46   (öffentlich ab 16:12) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
0450/16 JUGENDPARLAMENT
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag SPD, B90/Die Grünen
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

1.     Die Verwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit Jugendorganisationen, Schülervertretungen und Jugendlichen, Richtlinien zur Gründung eines Salzgitteraner Jugendparlamentes zu erarbeiten.

 

2.     Dem Jugendparlament ist, im Falle der Gründung, ein angemessenes Budget zur Verfügung zu stellen.

 

3.     Die Richtlinien werden den Fachausschüssen zur Beratung und dem Rat bis spätestens 27.06.2011 zur Entscheidung vorgelegt.

Beratungsergebnis/Beschluss:

 

rgermeister Bürger stellt namens der Ratsfraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen den Geschäftsordnungsantrag auf Verweisung des Antrages in den Jugendhilfeausschuss.

 

Dieser Geschäftsordnungsantrag wird einstimmig angenommen.