Auszug - Markierung am Anfang und am Ende der Haltezonen (15 m vor und 15 m hinter den Haltestellenschildern) der beiden Bushaltestellen am Hilmsegraben in Bleckenstedt

4. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost
TOP: Ö 5.2
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 09.02.2012 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:10 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeindesaal der Ev-luth. Kirche
Ort: SZ-Bleckenstedt
0498/16 Markierung am Anfang und am Ende der Haltezonen (15 m vor und 15 m hinter den Haltestellenschildern) der beiden Bushaltestellen am Hilmsegraben in Bleckenstedt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Um die im Antrag geschilderten Situationen für Busfahrer und Fahrgäste künftig zu vermeiden, bittet die SPD- Ortsratsfraktion den Ortsrat Ost folgenden Antrag zu beschließen:

Um ein geregeltes Anfahren der Haltestellen am Hilmsegraben zu ermöglichen, bittet der Ortsrat die Verwaltung, jeweils den Beginn und das Ende der Halteverbotszonen mittels einer weißen Markierung zu kennzeichnen.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

OM Jörg Langenberg trägt den Antrag vor.

 

Nach kurzer Diskussion beschließt der Ortsrat einstimmig die Annahme des Antrages.