Auszug - Änderung von Ortsdurchfahrten von Landesstraßen sowie der Bundesstraße B 248 im Stadtgebiet von Salzgitter

03. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Südost
TOP: Ö 3.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Südost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 15.05.2012 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 21:10 Anlass: Sitzung
Raum: Schule Am Gutspark
Ort: Salzgitter-Flachstöckheim
0334/16 Änderung von Ortsdurchfahrten von Landesstraßen sowie der Bundesstraße B 248 im Stadtgebiet von Salzgitter
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Grenzenr die nachstehend genannten Ortsdurchfahrten gemäß § 4 Niedersächsisches Straßengesetz mit sofortiger Wirkung wie folgt neu festzusetzen:

 

Gemarkung

Straße

Station bislang

Station künftig

 

 

 

 

Thiede

Bundesstraße B 248

Frankfurter Straße

1232

1208

Üfingen

Landesstraße L 615

Hauptstraße

583

733

Lesse

Landesstraße L 619

Barbecker Weg

230

290

Salder

Landesstraße L 636

Gerichtsweg

387

410

Barum

Landesstraße L 636

Werkstre

2890

2945

 

 

 

Gemarkung

Straße

Kilometer bislang

Station künftig

 

 

 

 

Lebenstedt

Landesstraße L 472

Kattowitzer Straße

3,870

000

Salder

Landesstraße L 472

Vor dem Dorfe

3,586

377

 

Träger der Straßenbaulast ist die Stadt Salzgitter.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

Der Ortsrat empfiehlt einstimmig dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zu folgen.