Auszug - Neupositionierung von Informationsschildern an der Humboldtallee

16. öffentliche/ nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord
TOP: Ö 4.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 06.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:04 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2578/16 Neupositionierung von Informationsschildern an der Humboldtallee
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Die SPD- Ortsratsfraktion bittet den Ortsrat folgenden Antrag zu beschließen:

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Informationsschilder an der Humboldtallee /Theodor-Heuss-Straße so zu versetzen, dass die Sicht an der Haltelinie auf die aus Richtung Fredenberg kommenden Fahrzeuge nicht versperrt ist.

 

Begründung:

Die Lichtzeichenanlage ist nachts bis 6:00 Uhr und am Wochenende abgeschaltet, so dass Fahrzeugführer, die aus Richtung Eissporthalle kommen, bis zur Sichtlinie vorfahren müssen, um dann durch optische Überprüfung festzustellen, ob eine Einfahrt in die Theodor-Heuss-Straße Richtung Stadt gefahrlos möglich ist. Dabei versperren vier Informationstafeln, die in Richtung Eissporthalle zeigen, die Sicht auf Fahrzeuge, die aus Richtung Fredenberg kommen (siehe Anlage). Auf der zur Stadt liegenden Seite sind entsprechende Schilder aufgestellt, die allerdings höher angebracht sind.

 

Beratungsergebnis / Beschluss:

 

OM Krum trägt den Antrag vor.

Der Ortsrat beschließt einstimmig die Annahme des Antrages.

 

OM Klaus Poetsch bittet in diesem Zusammenhang die Verwaltung auch weitere Strenbereiche im Stadtgebiet zu überprüfen, bei denen es ebenfalls zu Sicht- Problemen kommen könnte.