Auszug - Anfrage der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Belastung der Fuhse

16.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses
TOP: Ö 5.2
Gremium: Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Di, 03.12.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:08 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2676/16-AW Anfrage der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Belastung der Fuhse
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Anfragen
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
 
Beschluss

Die Beantwortung der Fragen zur Belastung der Fuhse ist durch die Verwaltung erfolgt. Nach eingehender Beratung der noch offenen Fragen der Ausschussmitglieder nimmt der Ausschuss die Beantwortung der Anfrage zur Kenntnis.

 

Das NLWKN hat zur Problematik der Fuhse folgende Aussage getroffen, die der Verwaltung übermittelt wurde:

Das Konzept sieht unter anderem weitere Untersuchungen der Landwirtschaftskammer und des NLWKN zum Zustand der Fuhse vor, mit denen die Entwicklung des Gewässers sei der vergangenen Untersuchungsreiche 2011 dokumentiert werden soll. Darüber hinaus ist eine intensivierte Beratung der Landwirte durch die Landwirtschaftskammer im Hinblick auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln vorgesehen, die auch von einer Erfolgskontrolle begleitet werden soll.

Mit einer Entscheidung des Umweltministeriums über das Vorhaben rechnen wir spätestens im Frühjahr kommenden Jahres.