Vorlage - 3076/15

Betreff: Änderungsantrag zur Vorlage 2859/15 - Name für die geplante Tank- und Rastanlage an der A 39
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der Ratsfraktion F.U.W.
Federführend:Ratsfraktion F.U.W.   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Beschlussvorbereitung
24.09.2008 
21. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Im Abschnitt „Namensgebung der Tank- und Rastanlage“ der Anlage 1 zur Vorlage 2859/15 wird der Name „Salzgitter“ festgelegt.

Sachverhalt:

Begründung:

 

Die Namensgebung dieser Tank- und Rastanlage scheint inzwischen zum Hauptthema für alle Fraktionen geworden zu sein.

Von Salzgau, in der Gemarkung Salzgitter über Salzgitter-Höhenzug und Salzgitter-Höhe waren die Fraktionen sehr erfinderisch.

Die F.U.W.-Ratsfraktion schlägt nur den Begriff „Salzgitter“ vor.

Die Raststätten in Seesen und Göttingen können ein Beispiel sein.

Da wir in Salzgitter nur eine Autobahnraststätte erhalten werden, erscheinen uns weitere Zusätze überflüssig.