Vorlage - 3382/15

Betreff: Neue Arbeitsplätze in Salzgitter
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfraktion REP
Federführend:REPRatsfraktion   
Beratungsfolge:
Umwelt-,Planungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
17.12.2008 
23. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Salzgitter möge beschließen dass alle Gewerbegebiete in Salzgitter zugängig gemacht werden für den Einzelhandel.

 

 

Begründung:

Begründung:

 

Investoren des Einzelhandels wurden in Ihrer Ausübung gehindert, durch dass verschiedene Gewerbegebiete nicht für den Einzelhandel zulässig waren.

Die Rastfraktion Die Republikaner ist der Meinung das man jedem die Möglichkeit bieten sollte für und in Salzgitter Arbeitsplätze zu schaffen, dieses nicht von Größe und qm abhängig macht. Arbeitsplätze und ein sicheres Einkommen des Bürgers, stärkt Salzgitter und erhöht den Wert unserer schönen Stadt.