Vorlage - 3987/15

Betreff: Ersatzmaßnahmen infolge der Waldrodungen für das geplante Logistik-Zentrum in Watenstedt
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD-Ratsfraktion
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Umwelt-,Planungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
10.06.2009 
26. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt

Die SPD-Ratsfraktion bittet um Beantwortung folgender Fragen

Die SPD-Ratsfraktion bittet um Beantwortung folgender Fragen

 

  1. Wann laufen die ersten Pachtverträge für städtische Flächen in und um Watenstedt aus, die für Ersatzmaßnahmen zur Verfügung stehen könnten?

 

  1. Kann das Grundstück - Flur 1, Flurstück 121, zwischen der Straße „Am Neuen Friedhof/ Watenstedter Straße“ und „Industriestraße Mitte“ - Eigentümer Salzgitter AG - über einen Flächentausch in den Besitz der Stadt gebracht werden?

 

 

Im Verfahren zum B-Plan Wat. 7 wurde dieses Grundstück zum Pflanzen von Bäumen und Sträuchern nach §9 Abs.1 Nr. 25 BauGB festgesetzt.

 

  1. Kann die Bepflanzung dieses Grundstückes jetzt im Zusammenhang mit der Baumaßnahme „Logistik-Zentrum“ durchgeführt werden, um im Sinne der Anträge und Anfragen des Ortsrates Ost eine zufriedenstellende Lösung zu schaffen?