Vorlage - 4321/15

Betreff: Werbemaßnahmen für Salzgitter-Bad "Ort mit Solekurbetrieb"
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:02 - Stabsbereich Beteiligungen, Wirtschaft und Statistik   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Süd Information
04.11.2009 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt

Antrag des Ortsrates:

 

1.     Erstellung eines Vermarktungskonzeptes durch die WIS unter Einbeziehung der örtlichen Akteure.

 

2. Sichtung des vorhandenen Werbematerials mit Vorschlägen für eine  Zusammenarbeit der einzelnen Anbieter.

 

 

Mitteilung der Verwaltung:

 

Auf Anfrage der Verwaltung hat die WIS zu dem o. g. Antrag wie folgt Stellung genommen:

 

Gegenwärtig werden die Potenziale und Erfolgschancen einer professionellen Vermarktung in den Bereichen Tourismus und Kurort geprüft. Dafür wurde eine externe Agentur beauftragt, die fachlich und objektiv die Situation begutachtet. Anhand einer Bestandsaufnahme und einer marktspezifischen Analyse wird das Ergebnis des Gutachtens Aufschluss darüber geben, in welchem Umfang eine Vermarktung des Stadtteils Erfolg versprechend ist. Die Umsetzung der Ergebnisse im Rahmen eines Vermarktungskonzeptes kann dann im Anschluss folgen.

 

Die WIS arbeitet seit geraumer Zeit gemeinsam mit der Verwaltung und anderen Akteuren an der erfolgreichen Verlängerung der staatlichen Anerkennung von Salzgitter-Bad als Ort mit Solekurbetrieb. Die unter Anderem dazu gehörende Etablierung der Tourismus-Information im Kleinen Rathaus sowie deren Zertifizierung durch den DTV, welches Voraussetzungen für die Anerkennung sind, ist bereits erfolgt.

 

Sobald die Anerkennung als Ort mit Solekurbetrieb erfolgt ist, wird die WIS, aufbauend auf den bereits geleisteten Vorarbeiten, zügig in der Lage sein, eine Gesamtbroschüre über die relevanten Aspekte zu erarbeiten sowie mit den anderen Akteuren weitere Vermarktungsschritte abstimmen.