Vorlage - 5590/15

Betreff: Kanalbaumaßnahme in SZ-Calbecht für die Erweiterung der Fachhochschule (2. Bauabschnitt)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr Beteiligt:20 - Fachdienst Haushalt und Finanzen
Beratungsfolge:
Umwelt-,Planungs- und Bauausschuss Information
08.12.2010 
43. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Finanzausschuss Information
09.12.2010 
65. Öffentliche des Finanzausschusses abgelehnt   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
15.12.2010 
45. Nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

1. Die im Zuge der Bauausführung notwendig gewordenen Veränderungen und daraus resultierenden Mehrkosten für die Kanalneubaumaßnahme „SZ-Calbecht, Fachhochschule“ werden zur Kenntnis genommen.

 

2. Der Leistung von überplanmäßigen Auszahlungen wird gemäß § 40 Absatz 1 Nr. 8 in Verbindung mit § 89 Absatz 1 NGO wie folgt zugestimmt:

176.000 bei Investitionsnummer 6600 152 320 „SZ-Cal 3, Fachhochschule“ sowie 92.000 bei Investitionsnummer 6600 152 330 „SZ-Cal 3, Fachhochschule, RW-Anteil“

Die Deckung ist gewährleistet durch Minderauszahlungen bei den Investitionsnummern

6600 510 310 „Industriestraße Nord, östlich A 39“ in Höhe von 200.000 sowie

6600 152 119 „SZ-Calbecht, Fachhochschule, Grunderwerb“ in Höhe von 68.000 €.

 

Begründung:

 

I. Baumaßnahmen

Die ASG Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH baut im Rahmen der Erweiterung der Fachhochschule in SZ-Calbecht derzeit den 2. Bauabschnitt des Neubaus der Regen- und Schmutzwasserkanalisation inklusive eines neuen Regenwasserrückhaltebeckens. Die Maßnahme dient der weiteren Erschließung der Fachhochschule Ostfalia in SZ-Calbecht, um den vorgesehenen Institutsneubau des Landes Niedersachsen zu ermöglichen. Hierbei ist mit Mehrkosten zu rechnen, die sich aus verschiedenen unvorhersehbaren Gründen ergeben haben. Die ASG hat der Verwaltung hierzu insbesondere folgende Gründe zur Kenntnis gegeben:

- Das Ausmaß des Abbruchs von Fundamenten einer alten Kläranlage (Rundbecken, mehrere Kammern) und die Entsorgung des belasteten Bauschutts gestalteten sich umfangreicher und kostenintensiver, als angenommen. Außerdem waren unter der Beckensohle Kammern und Zuläufe mit Flüssigboden zu verfüllen.

- Es sind zwei zuvor nicht zu ermittelnde Versorgungskanäle und Bahngleise aufgefunden worden, die teilweise unterminiert, teilweise ausgebaut werden mussten. Zahlreiche Betonfundamente und Betonplatten mussten abgebrochen werden; zum Teil wurde ein Abmauern der Stirnseiten erforderlich.

- Die geplante Kanaltrasse musste entsprechend der örtlichen Verhältnisse verschwenkt werden.

- Im Zuge der Pressungen unter der Bahnlinie sind erhebliche Verzögerungen des Baufortschritts durch wechselnde Bodenverhältnisse eingetreten.

 

 

II. Kosten

Die Gesamtkosten des 2. Bauabschnitts werden aktuell auf rund 1.600.000 € geschätzt; die ASG hat gegenüber der Verwaltung einen Anspruch auf Erstattung der ihr entstehenden Erschließungsaufwendungen.

Der 1. Bauabschnitt ist abgeschlossen und abgerechnet.

 

 

 

 

 

III. Haushalt

Im Haushalt 2010 sind - einschließlich Haushaltsausgaberesten aus dem ersten Bauabschnitt der Maßnahme - bislang folgende Beträge vorhanden:

Investitionsnummer

Bezeichnung

Betrag [ € ]

 

 

 

6600152329

SZ-Cal 3, Fachhochschule HAR

172.333,16

6600152339

SZ-Cal 3, Fachhochschule, RW-Anteil HAR

119.541,14

6600152320

SZ-Cal 3, Fachhochschule

715.000,00

6600152330

SZ-Cal 3, Fachhochschule, RW-Anteil

325.000,00

 

 

 

 

Summe

1.331.874,30

 

 

 

 

Daraus ergibt sich ein Fehlbetrag von:

 

Bezeichnung

Betrag [ € ]

 

 

 

 

Investitionskosten

1.600.000,00

abzüglich

Vorhandene Haushaltsmittel

1.331.874,30

 

 

 

 

Differenz (gerundet)

268.000,00

 

 

 

 

Zur Deckung werden herangezogen:

Investitionsnummer

Bezeichnung

Betrag [ € ]

 

 

 

6600510310

Industriestraße Nord, östlich A 39

200.000,00

6600152119

SZ-Calbecht, Fachhochschule, Grunderwerb HAR

68.000,00

 

 

 

 

Summe

268.000,00

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:   siehe Anlage

 

Anlagen: Formular Finanzielle Auswirkungen

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage 1 zu Vorlage Nr 5590 15 (34 KB) PDF-Dokument (48 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich Anlage 2 zu Vorlage Nr 5590 15 (34 KB) PDF-Dokument (48 KB)