Vorlage - 5703/15

Betreff: Bebauungsplan Cal 3 neu für SZ-Calbecht, "Fachhochschule und Technologiezentrum"
Behandlung der vorgebrachten Anregungen und Stellungnahmen
Satzungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Nord nachrichtlich
02.03.2011 
40. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord ungeändert beschlossen   
Ortsrat der Ortschaft Süd nachrichtlich
02.03.2011 
42. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Ortsrat der Ortschaft West Beschlussvorbereitung
08.03.2011 
25. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft West ungeändert beschlossen   
Umwelt-,Planungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
09.03.2011 
46. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
23.03.2011 
48. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

  1. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt über die vorgebrachten Stellungnahmen zum Bebauungsplan Cal 3 neur Salzgitter-Calbecht,Fachhochschule und Technologiezentrum, wie in der Anlage 5 vorgeschlagen.

 

  1. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt den Bebauungsplan Cal 3 neu für Salzgitter-Calbecht,Fachhochschule und Technologiezentrum“ (Anlage 2), gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch als Satzung. Der Rat beschließt die Begründung (Anlage 3).

 

  1. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt die Aufhebung des in der Anlage 4 dargestellten Teilbereichs des Bebauungsplans En 1r Salzgitter-Engerode,Östlich Alter Weg. Dieser Teilbereich wird durch die Festsetzungen des Bebauungsplans Cal 3 neu für Salzgitter-Calbecht,Fachhochschule und Technologiezentrum“, ersetzt.

 

 

Sachverhalt:

 

Mit diesem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Erweiterung der Fachhochschule geschaffen werden. Mit einer städtebaulich sinnvollen Einbeziehung der angrenzenden Flächen der ehemaligen Schachtanlage „Hannoversche Treue II“ kann damit insgesamt eine städtebauliche Neuordnung erfolgen und die Weiterentwicklung des Fachhochschulstandortes Salzgitter langfristig planungsrechtlich gesichert werden.

 

r die künftigen Bauflächen ist die Festsetzung von Sondergebietsflächen mit der Zweckbestimmung „Fachhochschule und Technologiezentrum“ vorgesehen. Die vorhandene Verkehrsfläche der Erschließungsstraße „Karl-Scharfenberg-Straße“ soll verlängert und in der Breite den Erfordernissen des zu erwartenden Verkehrsaufkommens angepasst werden. Im Norden des Plangebiets werden Waldflächen östlich und westlich der „Karl-Scharfenberg-Straße“ planungsrechtlich gesichert und im Südwesten des Plangebiets erfolgt die planungsrechtliche Sicherung einer landwirtschaftlichen Fläche mit einer vorhandenen Streuobstwiese. Die durch die Planung ausgelösten Eingriffe in Natur und Landschaft werden auf 4 Ausgleichsflächen außerhalb des Plangebiets in den Gemarkungen Bad und Lebenstedt ausgeglichen.

 

Die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB erfolgte in der Zeit vom 15.02.2010 bis 16.03.2010. Die öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB erfolgte in der Zeit vom 15.10.2010 bis 15.11.2010. Es sind abwägungsrelevante Stellungnahmen u. a. zur Festsetzung einer privaten Grünfläche entlang der Bahntrasse sowie zur Zuwegung zu einer landwirtschaftlichen Fläche außerhalb des Plangebiets eingegangen.

 

Die Bauleitplanung entspricht der Zielsetzung, Salzgitter bis zum Jahr 2015 zu einer der kinder- und familienfreundlichsten Lernstädte Deutschlands zu entwickeln.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

Anlagen:

 

1.              Übersichtsplan

2.              Bebauungsplan Cal 3 neu für Salzgitter-Calbecht,Fachhochschule und Technologiezentrum“

3.              Begründung des Bebauungsplans Cal 3 neu für Salzgitter-Calbecht,Fachhochschule und Technologiezentrum“

4.              Bebauungsplan En 1 für Salzgitter-Engerode, „Östlich Alter Weg“, mit der Darstellung des aufzuhebenden Teilbereichs.

5.              Die Zusammenstellung und Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen

 

 

Die Anlagen 2 und 4 sind dem Umdruck nicht beigefügt, sie liegen während der Beratung zur Einsichtnahme aus und sind in digitaler Form im Allris eingestellt.

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage 1 Übersichtsplan (340 KB)      
Anlage 4 2 öffentlich Anlage 2 Bebauungsplan Cal 3 neu (4489 KB)      
Anlage 2 3 öffentlich Anlage 3 Begründung (101 KB)      
Anlage 5 4 öffentlich Anlage 4 Bebauungsplan En 1 (3948 KB)      
Anlage 3 5 öffentlich Anlage 5 Stellungnahmen (117 KB)