Vorlage - 0348/16

Betreff: Thermalsolbad Salzgitter GmbH; Wirtschaftsplan 2012
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:02 - Stabsbereich Beteiligungen, Wirtschaft und Statistik   
Beratungsfolge:
Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Beschlussvorbereitung
19.01.2012 
2. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Der Vertreter der Stadt Salzgitter in der Gesellschafterversammlung der Thermalsolbad Salzgitter GmbH (TSB) wird angewiesen, wie folgt zu stimmen; ein schriftliches Beschlussverfahren wird alternativ zugelassen:

 

1.       Dem für das Geschäftsjahr 2012 aufgestellten Wirtschaftsplan wird in der als Anlage beigefügten Form und Fassung zugestimmt. Das Jahresergebnis (vor Ergebnisabführung an die VVS) wird auf max. -3.041 T€ begrenzt.
 

2.       r das Vereinsschwimmen erhält die TSB eine Kostenerstattung durch die Stadt Salzgitter in Höhe von 66.950 €.

 

Der Vertreter der Stadt Salzgitter in der Gesellschafterversammlung der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH Salzgitter (VVS) wird angewiesen, den Vertreter der VVS in der Gesellschaftsversammlung der TSB anzuweisen, gemäß Ziff. 1 zu stimmen; ein schriftliches Beschlussverfahren wird alternativ zugelassen.

Sachverhalt:

 

Der Aufsichtsrat hat den durch die Geschäftsführung vorgelegten Wirtschaftsplan in seiner Sitzung am 18.11.2011 beraten und der Gesellschafterversammlung zur Beschlussfassung empfohlen.

 

Das geplante Jahresergebnis der TSB (vor Verlustausgleich durch die VVS) für 2012 beläuft sich auf -3.041 T€ (Plan 2011: -2.677 T€; Prognose 2011: -2.206 T€). Für Investitionen sind ca. 1,3 Mio. € (davon ca. 0,7 Mio. € aktivierungspflichtig und 0,6 Mio. € erfolgswirksam) geplant (Plan 2011: 0,7 Mio. € [=0,4+0,3]; Prognose 2011: 0,029 Mio. € [[=25 T€ + 4 T€]].

Als wesentliche erfolgswirksame Erhaltungsinvestitionsmaßnahmen für 2012 wurden folgende Punkte geplant:

-          Dachflächen Nichtschwimmerbecken (incl. Anschluss Umkleide), Beckenumgang Seeseite HFB Lebenstedt,

-          Neuverglasung Anbau Schwimmhalle Thermalsolbad,

-          Erneuerung WC-Räume Schwimmbad Thermalsolbad,

-          Sanierung Duschräume Schwimmbad Thermalsolbad,

-          Sanierung Flachdach Technik Eissporthalle.

 

Darüber hinaus erhält die TSB von der Stadt Salzgitter im Rahmen der Sportförderung eine Kostenerstattung für die Durchführung von Vereinsschwimmen in Höhe von brutto 90.950 (davon 66.950 € vom Stabsbereich Beteiligungen, Wirtschaft und Statistik der Stadt Salzgitter und 24.000 € von der Sport und Freizeit Salzgitter GmbH).

 

r die Durchführung von Schulschwimmen ist eine Kostenerstattung durch den Fachdienst Bildung der Stadt Salzgitter an die TSB in Höhe von brutto 32.100 zu leisten.

 

Die für die Beschlussfassung maßgeblichen Detailinformationen sind der als Anlage beigefügten Wirtschaftsplanung zu entnehmen.

Anlagen:

Erläuterungen zum Wirtschaftsplan; Wirtschaftsplan

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Erläuterungen Wirtschaftsplan_2012 (235 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Wirtschaftsplan_2012 (153 KB)