Vorlage - 0658/16-AW

Betreff: Schulschwimmen;
Beantwortung der Anfrage der SPD-Ratsfraktion vom 07.03.2012 für die Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur am 03.05.2012
Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Anfragen
Federführend:40 - Fachdienst Bildung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Kultur zur Kenntnis
03.05.2012 
5. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Die SPD-Ratsfraktion bittet die Verwaltung um die Beantwortung der folgenden Fragen:

 

Frage 1:

Wie viele Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen haben kein Schwimmabzeichen?

 

Antwort der Verwaltung:

Eine Umfrage bei den weiterführenden Schulen hat folgendes Ergebnis gezeigt:

295 Nichtschwimmer im 5. Jahrgang

275 Nichtschwimmer im 6. Jahrgang

Somit haben in diesen beiden Jahrgangsstufen insgesamt 570 von 2.083 Schülerinnen und Schüler kein Schwimmabzeichen. Detailangaben können der beigefügten Aufstellung entnommen werden.

 

 

Frage 2:

Stehen den Schulen die geforderte Anzahl an Fachkräften und Begleitpersonen für die Schwimmgruppen der Schulen zur Verfügung (1 Schwimmlehrer für 15 Schüler und 1 Begleitperson für die Aufsicht mit DLRG-Prüfung für die weiteren Schüler?

 

Antwort der Verwaltung:

Nach Angaben der befragten Schulen kann der Schwimmunterricht an insgesamt 6 Schulen wegen fehlender Aufsichtspersonen nur unzureichend erteilt werden (Details siehe Anlage).

 

 

Frage 3:

Sieht die Verwaltung die Möglichkeit an dem Projekt Kids auf Schwimmkurs“ von Franziska van Almsick teilzunehmen?

 

Antwort der Verwaltung:

In der Region nimmt Salzgitter neben den Städten Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn seit 2011 aktiv am Projekt „Kids auf Schwimmkurs“ teil.

Die Koordinierungsstelle des Projektes sucht weiter nach Trainern, die das Salzgitter-Projekt „Kids auf Schwimmkurshrend des regulären Schwimm- unterrichtes an den Grundschulen durchführen.

nnen Schwimmtrainer für diese Zeiten gefunden werden, wird das Projekt in Salzgitter fortgeführt. Entsprechend der Zahl der zu Verfügung stehenden Schwimmtrainer können die Grundschulen dann in allen Hallenbädern der Stadt unterstützt werden.

 

 

Anlagen:

Umfrageergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Umfrage Schulschwimmen (30 KB) PDF-Dokument (49 KB)