Vorlage - 0663/16-AW

Betreff: Tests an Grundschulen;
Beantwortung der Anfrage der SPD-Ratsfraktion vom 07.03.2012 für die Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur am 03.05.2012
Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Anfragen
Federführend:40 - Fachdienst Bildung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Kultur zur Kenntnis
03.05.2012 
5. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Die SPD-Ratsfraktion bittet die Verwaltung um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

 

Frage 1:

Welche Grundschulen Salzgitters haben an dem bundesweiten „Vera-Test zur Lesekompetenz“ teilgenommen?

 

Antwort der Verwaltung:

An dem Test haben alle Grundschulen aus Salzgitter teilgenommen, da in Niedersachsen die Teilnahme an der Vergleichsarbeit im Fach Deutsch (Kompetenzbereich Lesen) verbindlich ist.

 

 

Frage 2:

Wie ist das Ergebnis im Landesdurchschnitt? Wie ist der Durchschnitt der Salzgitteraner Grundschulen?

 

Antwort der Verwaltung:

Alle 16 Bundesländer haben sich darauf verständigt, flächendeckende Vergleichsarbeiten am Ende der Jahrgangsstufe 3 zu schreiben. Dabei sollen und können nicht die Länder untereinander verglichen werden. Die Ergebnisse der Vergleichsarbeiten zeigen den Schulen, inwieweit die Schülerinnen und Schüler die Erwartungen der länderübergreifenden Bildungsstandards in ausgewählten Bereichen erfüllen und welche Fördermaßnahmen im vierten Schuljahrgang zu treffen sind, damit die Schülerinnen und Schüler das für den Primarbereich notwendige Wissen und Können erwerben können.

Das Anforderungsniveau der Vergleichsarbeit im Lesen orientiert sich an den länderübergreifenden Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz für das Fach Deutsch für den Primarbereich. Das für die Rückmeldung der Ergebnisse zugrunde gelegte Kompetenzstufenmodell Lesen beschreibt Leistungen, die am Ende des vierten Schuljahrgangs erreicht sein sollen. Das Kompetenzstufenmodell beschreibt erworbene Leseleistungen auf folgende nf zu erreichenden Kompetenzstufen:

Kompetenzstufe I (Bildungsstandard verfehlt)              Landesdurchschnitt: 10,4 %
Kompetenzstufe II (Mindeststandard)              Landesdurchschnitt: 16,9 %
Kompetenzstufe III (Regelstandard)              Landesdurchschnitt: 27,1 %
Kompetenzstufe IV (Regelstandard plus)              Landesdurchschnitt: 22,3 %
Kompetenzstufe V (Maximalstandard)              Landesdurchschnitt: 23,3 %

 

Das Niedersächsische Kultusministerium ist nicht bereit, weitergehende Ergebnisse (Stadt-und Landkreisebene) zu veröffentlichen. Die Ergebnisse liegen den einzelnen Grundschulen vor und wurden dort von der Verwaltung abgefragt (Details siehe Anlage).

 

 

Frage 3:

Wie viele und welche Grundschulen haben an dem freiwilligen Mathematik-Test teilgenommen?

 

Antwort der Verwaltung:

An dem Mathematik-Test hat eine Grundschule aus Salzgitter teilgenommen (siehe Anlage).

 

 

Frage 4:

Wie viele Schülerinnen und Schüler nehmen an der Mathematik-Olympiade teil? Zu welcher Grundschule gehören die Schülerinnen und Schüler?

 

Antwort der Verwaltung:

An der Mathematik-Olympiade haben insgesamt 280 Schülerinnen und Schüler aus acht Salzgitteraner Grundschulen teilgenommen (Details siehe Anlage).

 

Anlagen:

Umfrageergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Umfrageergebnis Tests an Grundschulen (26 KB) PDF-Dokument (53 KB)