Vorlage - 1376/16

Betreff: Bebauungsplan Leb 50, 8. Änderung für SZ-Lebenstedt "Fredenberg, 1. Bauabschnitt – Östlich Julius-Leber-Straße"
Aufstellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussvorbereitung
07.11.2012 
08. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussvorbereitung
04.12.2012 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
12.12.2012 
11. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Salzgitter beschließt gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch die Aufstellung der 8. Änderung des Bebauungsplans Leb 50 für SZ-Lebenstedt „Fredenberg, 1. Bauabschnitt Östlich Julius-Leber-Straßer den in der Anlage gekennzeichneten Bereich.

Sachverhalt:

Im Plangebiet sollen auf Wunsch des Eigentümers zukünftig Nutzungen wie z. B. Sozialstation, Tagespflege für Senioren, Beratungsbüro für Wohnbetreuung ermöglicht werden. Da der rechtskräftige Bebauungsplan Leb 50 für SZ-Lebenstedt „Fredenberg, 1. Bauabschnitt“r den Bereich ein reines Wohngebiet festsetzt, ist die Änderung des Bebauungsplans erforderlich, um die o. g. Nutzungen planungsrechtlich ermöglichen zu können. Im Plangebiet ist Geschosswohnungsbau vorhanden; im rechtskräftigen Bebauungsplan ist für das Gebiet zwingende 3-Geschossigkeit festgesetzt.

 

Planungsziel ist die Festsetzung eines allgemeinen Wohngebiets (WA). Gleichzeitig werden die überbaubaren Grundstücksflächen neu geregelt, da diese im rechtskräftigen Bebauungsplan sehr eng gefasst sind.

 

Der Bebauungsplan wird als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren ohne Durchhrung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 Baugesetzbuch aufgestellt.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

 

Anlage:

 

Lageplan mit Kennzeichnung des Geltungsbereichs

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Lageplan mit Kennzeichnung des Geltungsbereichs (209 KB)