Vorlage - 1403/16

Betreff: Aufstellung von abschließbaren Fahrradboxen
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag SPD, B90/Die Grünen
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
17.10.2012 
11. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter zurückgestellt   
28.11.2012 
12. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   
Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussvorbereitung
14.11.2012 
10. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt,

 

an den Bahnhöfen in Salzgitter Ringelheim, Bad und Lebenstedt abschließbare Fahrradboxen für bis zu jeweils 20 Fahrrädern anzuschaffen und aufzustellen, unter dem Vorbehalt der GVFG-Förderung.

 

Sachverhalt:

 

Die guten Beispiele in den umliegenden Gemeinden zeigen, dass ein großer Bedarf für Fahrradboxen besteht. Den radaktiven Bahnfahrern/innen in Salzgitter soll ebenfalls ein solches Angebot unterbreitet werden, zumal der Bedarf allein durch die Größe unserer Stadt das Angebot rechtfertigt. Die Förderung mit 75 % durch das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz ist in dieser Höhe sehr hilfreich und somit in Anspruch zu nehmen.