Vorlage - 1424/16-AW

Betreff: Schadensbehebung "Einkaufszentrum Lange Wanne" in Salzgitter-Bad
Anfrage des Ortsratsmitgliedes Hermann Fleischer "Die Linke" vom 16.10.2012 für die Sitzung am 07.11.2012
Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Ortsratsanfragen
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Süd zur Kenntnis
07.11.2012 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

Einleitung der Anfrage:

Das „Einkaufszentrum Lange Wanne“ ist nach Norden durch eine Mauer abgegrenzt. An dieser Abgrenzungsmauer zwischen Platz und Rad- und Fußweg sind inzwischen an mehreren Stellen erneut eine Vielzahl von Steinen herausgebrochen.

 

Frage 1:

Wer ist in Salzgitter zuständig für die Sicherheit von Plätzen und deren Baukonstruktionen und in welchem Zeitabstand finden Überprüfungen statt?

 

Antwort der Verwaltung:

Die Zuständigkeit für öffentliche Straßen, Wege und Plätze sowie konstruktive Bauten obliegt dem Fachdienst Tiefbau und Verkehr. Dieser führt regelmäßig - im oben genannten Einkaufszentrum wöchentlich - Kontrollen durch.

 

Frage 2:

In der Antwort 0470/16-AW vom 24.1.2012 wurde dem OR-Süd geantwortet, dass nach einem Gutachten entschieden wird, ob die Mauer instandgesetzt oder zurückgebaut wird. Wie lauten die Ergebnisse des Gutachtens?

 

Antwort der Verwaltung:

Das Gutachten hat ergeben, dass der obere Bereich der Mauern mit Rissbildungen an den Fugen bereits stark zerstört ist, die Mauern jedoch sanierungsfähig sind.

 

Frage 3:

Wann wird die beschädigte Mauer wieder instandgesetzt?

 

Antwort der Verwaltung:

Im Juli ist eine Preisanfrage zur Sanierung erfolgt, der Auftrag ist bereits vergeben. Die Firma wird die Arbeiten voraussichtlich im November 2012 erledigen.

 

Frage 4:

Ist beabsichtigt den Mauerkopf so zu verändern, dass sich künftig keine Steine mehr lösen können?

 

Antwort der Verwaltung

Die oberste Steinreihe wird abgetragen und durch einen Ortbetonriegel ersetzt.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Süd wird um Kenntnis gebeten.