Vorlage - 1519/16

Betreff: Museumsregistrierung für das Museum Schloss Salder
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ratsfr. Bündnis 90/Die Grünen
Federführend:Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Salzgitter zur Kenntnis
28.11.2012 
12. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt

Zur systematischen Unterstützung ihrer Qualitätssicherung auf der Basis ihrer definierten Standards lassen sich Museen in Niedersachsen bei einer unabhängigen Institution, dem  Museumsverband Niedersachsen und Bremen e.V., gern registrieren. Die öffentliche Beachtung der Museen wird verstärkt. Die Registrierung bietet Unterstützung bei der Qualitätsverbesserung der Museumsarbeit. Sie bietet Beratung, Weiterbildung und Handreichungen. Die Zusammenarbeit und der Austausch zwischen den Museen werden gefördert.

 

Teilnehmen können alle Museen in Niedersachsen und Bremen, die sich an den Ethischen Richtlinien des International Council of Museums (ICOM) orientieren und die Standards der Museen des Deutschen Museumbundes und von ICOM-Deutschland anerkennen. 

 

Eine unabhängige Expertenkommission entscheidet nach Prüfung über den Antrag eines Museums. Bei Erfüllung der Standards wird das Museum für sieben Jahre registriert. Erfüllt es die Standards in einigen Bereichen noch nicht genügend, wird es vorläufig registriert. Es erhält eine dreijährige Frist zur Defizitbehebung. Gibt es erhebliche, in nicht absehbarer Zeit behebbare Defizite, wird das Museum nicht registriert. Eine Neubewerbung ist frühestens nach fünf Jahren möglich. Die Entscheidung der Kommission ist nicht anfechtbar.

 

Vor diesem Hintergrund stellen sich für die Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen folgende Fragen:

 

  1. Wurde die Museumsregistrierung für das Museum Schloss Salder beantragt?
  2. Wenn ja, wer hat den Antrag im Auftrag der Stadt Salzgitter erarbeitet und gestellt?
  3. Auf welchem Konzept basiert der Antrag?
  4. Wer hat das Konzept erstellt?
  5. Welches Ratsgremium hat die Antragstellung beschlossen?
  6. Ist das Museum Schloss Salder registriert worden?
  7. Sollte ein gestellter Antrag abschlägig beschieden worden sein,  welches sind die inhaltlichen und konzeptionellen Gründe? Welches sind die Konsequenzen?