Vorlage - 3247/16-AW

Betreff: Anfrage der SPD-Fraktion des Ortsrates der Ortschaft West vom 07.05.2014
Was lagert in der ehemaligen Gießerei ?


Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Ortsratsanfragen
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft West zur Kenntnis
05.06.2014 
15. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft West Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

Frage:

 

Die SPD-Ortsratsfraktion bittet die Verwaltung um Beantwortung folgender Frage bezüglich der Gießerei in Heerte:

Sind von den unbekannten Materialien (ständige Anlieferung und Abholung) gesundheitliche Schäden für die Bevölkerung zu befürchten?

 

 

Antwort der Verwaltung:

 

Die Verwaltung hat die für das Gelände der ehemaligen Gießerei zutändige Überwachungsbehörde, das Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig um Beantwortung der Anfrage gebeten. Die Antwort des Gewerbeaufsichtsamtes Braunschweig lautet:

 

Sämtliche Materialien, welche den Betrieb erreichen, sind gesundheitlich völlig unbedenklich. Diese Rohstoffe und z. T. auch Recyclingmaterialien werden zur Düngemittelherstellung verwendet und gefährden die Bevölkerung in keinem Moment vor, während als auch nach der Herstellung zum Produkt.

 

In Absprache mit der Geschäftsleitung von DRD kann sich der Ortsrat West jederzeit (bitte nach Vorankündigung, aus organisatorischen Gründen) vor Ort selbst ein Bild der Situation machen.

 

Der Ortsrat wird um Kenntnisnahme gebeten.