Vorlage - 3293/16

Betreff: Risiko-Reporting 1. Quartal 2014
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:20 - Fachdienst Haushalt und Finanzen   
Beratungsfolge:
Finanzausschuss zur Kenntnis
09.07.2014 
55. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

Mitteilung:

 

Gemäß der Finanzrichtlinie der Stadt Salzgitter wird Ihnen das quartalsweise Reporting der Finspira GmbH zum Reportingstichtag 30.04.2014 zur Kenntnis gegeben. Aufgrund neuer, restriktiver Nutzungsbedingungen, darf die Finspira GmbH in ihrem Reporting keine Prognosen von Bloomberg mehr zeigen. Die Änderungen betreffen die Grafiken auf den ersten Seiten unter der Rubrik „Marktdaten“.

Als Ersatz hierzu ist dem Reporting ein Auszug aus dem Zinsprognose-Spektrum des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) beigefügt. Dieser umfasst verschiedene Prognose-Ansätze, die eine breit fundierte Einschätzung der zukünftigen Zinsentwicklung ermöglichen. Prognostiziert wird die langfristige Entwicklung der Rendite öffentlicher Anleihen für einen Zeitraum von zwei und sechs Monaten (Monatsdurchschnittswerte).

 

 

r den schnellen Leser:

Alle Vorgaben des Rates / Limite und Benchmarks werden zum Reportingstichtag eingehalten.

Anlagen:

 

Portfolio-Diagnostik 04/2014

Auszug Zinsprognose-Spektrum VÖB

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Portfolio-Diagnostik 04-2014 (1019 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Zinsprognose-Spektrum (169 KB)