Vorlage - 2515/14-1

Betreff: Einführung des Zins- und Schuldenmanagements
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:20-Stadtkämmerei-   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
30.04.2003 
18. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Richtlinie der Stadt Salzgitter für den Abschluss und die Abwicklung von Krediten und Derivaten (Anlage 1 zur Vorlage Nr. 2515/14) wird wie folgt ergänzt:

 

1.      Tz. 2.9 Absatz 3 erhält folgende Fassung:

 

“Differenzen zwischen ausgehandelten Konditionen und marktgerechten Bedingungen sind mittels nachvollziehbarer Zahlungsvorgänge auszugleichen. Die Abwicklung über separate “Gutschriften” ist nicht gestattet. Im Ausnahmefall, der schriftlich zu dokumentieren ist, kann auf einen Ausgleich verzichtet werden. Die entsprechende Genehmigung erfolgt durch den Kämmerer, sofern zum Beispiel die Niedersächsische Gemeindeordnung nicht etwas anderes vorschreibt.”

 

2.      Tz. 2.11 Absatz 2 ist folgender Satz anzufügen: “Ferner ist im Finanzausschuss unverzüglich zu berichten.”

 

3.      Tz 5 ist folgender Absatz 2 anzufügen:

 

“Ab Inkrafttreten der Richtlinie ist nach Ablauf von 18 Monaten dem Rat der Stadt ein Erfahrungsbericht zu geben.”

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Mitteilung:   ( nichtzutreffendes bitte löschen )

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage2515 (35 KB) PDF-Dokument (8 KB)