Vorlage - 2597/14

Betreff: Fußwegverbindung zwischen Bleckenstedter- und Schwerdtfegerstraße (Antrag des Ortsrates der Ortschaft Ost aus der Sitzung vom 06.02.2003)
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:66-Tiefbauamt-   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Ost Anhörung
04.09.2003 
13. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost vom 03.07.2003 Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt

Antrag des Ortsrates:

Antrag des Ortsrates:

“In Anlehnung zum Dorferneuerungsplan 1987/88 (Seite 152 und 153) bittet der Ortsrat der Ortschaft Ost zwischen der Bleckenstedter- und der Schwerdtfegerstraße eine 2 m breite Fußwegverbindung entlang der Grenze der Grundstücke Bleckenstedter Straße 20 und 22 einzurichten.”

 

 

Antwort der Verwaltung:

Der Bau eines Verbindungsweges in SZ-Bleckenstedt, zwischen Bleckenstedter- und Schwerdtfegerstraße wird auch seitens der Verwaltung befürwortet. Eine Beitragspflicht für die Anlieger würde hieraus nicht entstehen.

Neben der Bereitstellung von Haushaltsmitteln zur Finanzierung dieser Straßenbaumaßnahme sind der Ankauf der in Anspruch zu nehmenden Grundstücksfläche und eine Vereinbarung mit dem/den bisherigen Eigentümer/n bezüglich der Unterhaltung der Fläche bis zum Bau des Weges weitere Voraussetzung für die Realisierung dieses Vorhabens.

Die Verwaltung wird die entsprechenden Schritte einleiten.