Vorlage - 4464/16

Betreff: Elternbefragung für die Errichtung einer Integrierten Gesamtschule in Salzgitter-Bad
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag SPD, Linke
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Kultur Beschlussvorbereitung
03.09.2015 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
22.09.2015 
43. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Die SPD-Ratsfraktion sowie die Ratsfraktion Die Linke bitten um Zustimmung zu dem folgenden Antrag:

 

  1. Die Verwaltung der Stadt Salzgitter wird gebeten, die Vorbereitungen zur Errichtung einer IGS in Salzgitter-Bad zeitlich so zu planen und umzusetzen, dass der Schulbeginn am 01.08.2016 erfolgen kann.

 

  1. Der erste Jahrgang der IGS in Salzgitter-Bad soll in den Räumen des Schulgebäudes der Dr. Klaus Schmidt Hauptschule untergebracht werden.

Sachverhalt:
 

Mit der Mitteilungsvorlage 4432/16 zur Elternbefragung für die Errichtung der IGS in Salzgitter-Bad hat die Verwaltung den Schulbeginn für den 01.08.2017 anberaumt. In dem Antrag 4192/16 hat die SPD-Ratsfraktion die Durchführung der Elternbefragung vor den Herbstferien 2015 beantragt, um die Elternbefragung auf die Erziehungsberechtigten der Grundschulklassen 1 bis 4 beschränken zu können. Die Einbeziehung der Erziehungsberechtigten der Schulanfänger 2016 bedeutet laut Mitteilungsvorlage nicht nur einen erhöhten Verwaltungsaufwand aufgrund der ca. 900 zu ermittelnden Adressaten sondern auch einen zusätzlichen Kostenaufwand in Höhe von 1.800 € (s. Mitteilungsvorlage). Die Umsetzung der notwendigen Baumaßnahmen in dem Schulgebäude der Realschule Salzgitter-Bad kann bei Unterbringung des ersten Jahrganges in der Dr. Klaus Schmidt Hauptschule für den folgenden Jahrgang zeitnah erfolgen.

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 4464 Elternbefragung o.G. (563 KB)