Vorlage - 5169/16

Betreff: Handlungsstrategie "Breitbandoffensive für Salzgitter"
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag SPD,CDU/FDP
Federführend:CDU/FDP-Ratsfraktion   
Beratungsfolge:
Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Beschlussvorbereitung
17.03.2016 
42. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
25.04.2016 
50. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, eine Handlungsstrategie Breitbandoffensive für Salzgitter" zu erarbeiten, die eine Bestandsaufnahme, notwendige Handlungsschwerpunkte und ein Umsetzungskonzept unter Einbeziehung von Förder- und Finanzierungsprogrammen umfasst. Ziel soll es sein, in allen Stadtteilen Salzgitters für private und gewerbliche Nutzung eine  Breitbandversorgung von mindestens 100 Megabit pro Sek. anbieten zu können. Ein vorrangiges Bearbeitungsfeld sind dabei die bislang stark unterversorgten Gebiete in Salzgitter. Im Bedarfsfall kann externe Unterstützung hinzugezogen werden. Über die Notwendigkeit ist den zuständigen Gremien zu berichten.

 

Im gewerblichen und Dienstleistungsbereich ist eine enge Zusammenarbeit/Kooperation mit der städtischen Wirtschafts- und Innovations-förderung Salzgitter GmbH (WIS) zwingend vorzusehen.
 

  1. Die Handlungsstrategie soll dabei den beiden Prämissen der Zukunfts- und Praxisorientierung erfolgen. Dazu gehört z.B. die Berücksichtigung aller in Frage kommenden Technologie-Träger wie Glasfaser, Kupfer, lokale WLAN-Angebote, Richtfunk-, LTE-, Satelliten-Lösungen, um sowohl kurzfristig eine flächendeckende Breitbrandversorgung zu erreichen, als auch mittelfristig die Einschränkungen von Übergangstechnologien (z.B. begrenzte Datenmengen) zu überwinden.

 

  1. Für die Erstellung der Handlungsstrategie sind ggf. personelle (aus der Stellenreserve) und finanzielle Voraussetzungen durch die Verwaltung zu schaffen.

 

 

 

 

Sachverhalt:
 

Der zunehmende Internethandel, Bankgeschäfte oder E-Government, aber auch Video-on-demand oder Musik-Streaming, Cloud-Dienste und Datensicherung sowie moderne Smart-Home-Technik sind Beispiele dafür, wie weit das „schnelle Internet" mittlerweile in alle privaten Lebensbereiche hineinreicht und welche große Bedeutung es im Handel und Gewerbe einnimmt. Diese Entwicklung schreitet weiter fort und macht eine schnelle Internetverbindung für die Übertragung großer Datenmengen zum Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Eine gute Breitbandanbindung ist deshalb ein wichtiger Standortfaktor für die Bürgerinnen und Bürger und für die Wirtschaft in Salzgitter, dem sich die Stadt und die städtische Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH im Rahmen ihrer Möglichkeiten stellen müssen.   

   

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 5169-16 Gem. A Handlungsstrategie Breitbandoffensive (348 KB)