Vorlage - 0086/17

Betreff: Wahl des Kreisjägermeisters und des Jagdbeirates
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:32 - Fachdienst BürgerService und Ordnung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Feuerwehr und öffentliche Ordnung Beschlussvorbereitung
29.11.2016 
2. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr und Öffentliche Ordnung Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
21.12.2016 
2. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

  1. Wahl des Kreisjägermeisters

 

Herr Kai-Uwe Lenius, wohnhaft Swindonstraße 52 in 38226 Salzgitter-Lebenstedt, wird als Kreisjägermeister gewählt.

 

  1. Wahl des Jagdbeirates

 

In den Jagdbeirat werden gewählt als

 

  • Vertreter der Landwirtschaft

Herr Jens Leopold, wohnhaft Frankfurter Straße 71a in 38239 Salzgitter-Thiede

 

  • Vertreter der Forstwirtschaft

Herr Dirk Werthmann, wohnhaft Schwemmhorn 16a in 38259 Salzgitter-Lobmachtersen

 

  • Vertreter der Jagdgenossenschaften

Herr Herbert Wüstemann, wohnhaft Steinkamp 2 in 38259 Salzgitter-Ohlendorf

 

  • Vertreter des Naturschutzes

Herr Axel Kornblum, wohnhaft Mühlenweg 35 in 38259 Salzgitter-Ringelheim

 

  • Vertreter der Jäger

Herr Dietmar Brandt, wohnhaft Lesser Straße 5a in 38228 Salzgitter-Reppner

 

  • Vertreter der Anstalt Niedersächsische Landesforsten

Herr Detlef Tolzmann, dienstansässig Schlossstraße 23 in 38704 Liebenburg

 

 

 

       

Sachverhalt:

 

Zu 1

 

Gemäß § 38 Niedersächsisches Jagdgesetz wird auf Vorschlag der anerkannten Landesjägerschaft vom Rat der Stadt Salzgitter der Kreisjägermeister für die Dauer der Wahlperiode gewählt. Von der Organisation der Jäger – Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. – wurde Herr Kai-Uwe Lenius vorgeschlagen. Herr Lenius ist zur Übernahme der ehrenamtlichen Tätigkeit bereit.

 

 

Zu 2

 

Gemäß § 39 Niedersächsisches Jagdgesetz wählt der Rat der Stadt Salzgitter für die Dauer der Wahlperiode einen Jagdbeirat, der aus dem Kreisjägermeister und sechs Mitgliedern besteht. Aufgrund des Vorschlagsrechts der verschiedenen Interessengemeinschaften wurden als Mitglieder vorgeschlagen

 

 

von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 

Vertreter der Landwirtschaft:               Jens Leopold

 

Vertreter der Forstwirtschaft:               Dirk Werthmann

 

Vertreter der Jagdgenossenschaften:               Herbert Wüstemann

 

 

von der anerkannten Landesjägerschaft (Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.)

 

Vertreter der Jäger:               Dietmar Brandt

 

 

von dem Naturschutzbeauftragen

 

Vertreter des Naturschutzes:               Axel Kornblum

 

 

von der Anstalt Niedersächsische Landesforsten

 

Vertreter mit forstlicher Ausbildung:               Detlef Tolzmann

 

 

Die als Mitglieder des Jagdbeirates vorgeschlagenen Vertreter sind Inhaber eines Jagdscheines und zur Übernahme der ehrenamtlichen Tätigkeit bereit.