Vorlage - 2926/14

Betreff: Bebauungsplan Bad 51 "Vorsalzer Straße", 6. Änderung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61-Stadtplanungsamt-   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Süd Vorberatung
03.09.2003 
16. öffentliche / nicht öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd geändert beschlossen   
Ausschuss für Umwelt und Stadtplanung Vorberatung
10.09.2003 
19. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtplanung ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung
23.09.2003      ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss beschließt gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) die Aufstellung der 6. Änderung des Bebauungsplans Bad 51 für Salzgitter-Bad “Vorsalzer Straße” für den in der Anlage 1 zur Vorlage 2926/14 gekennzeichneten Bereich.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Der betreffende Bereich liegt im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet “Vorsalz”. Mit dem Beschluss vom 1993-03-24 hat der Rat einen Verkauf der Flächen zum Zwecke einer Bebauung beschlossen. Das Sanierungskonzept wurde dahingehend angepasst, ebenso wurde im Bebauungsplan Bad 51 für Salzgitter-Bad “Vorsalzer Straße” für den betreffenden Bereich ein Mischgebiet (MI) festgesetzt. Die angestrebte Bebauung wurde jedoch bis dato nicht realisiert und wird in absehbarer Zeit auch nicht realisiert werden.

 

Zur Zeit wird der Bereich als Parkanlage genutzt und hat sich zu einer wichtigen innerstädtischen Grünfläche entwickelt. Mit der vorliegenden Änderung wird das Ziel verfolgt, die derzeitige Nutzung festzuschreiben und die Fläche als öffentliche Grünfläche auszuweisen.

 

Mit dem Satzungsbeschluss soll gleichzeitig der Beschluss des Rates vom 1993-03-24 aufgehoben und das Sanierungskonzept entsprechend geändert werden.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

keine

 

Anlagen:

Anlagen:

Lageplan