Vorlage - 0148/17-1

Betreff: Feststellung eines Mitglieds für die Kinderkommission in der 17. Ratsperiode
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:51 - Fachdienst Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Beschlussvorbereitung
18.05.2017 
6. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
24.05.2017 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Für die Kinderkommission der Stadt Salzgitter wird folgendes Mitglied entsprechend § 2 Absatz 1 unter entsprechender Anwendung der Bestimmungen des § 71 Absatz 6 in Verbindung mit § 71 Absatz 1, 2, 3 und 5 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes festgestellt:

 

Mitglieder sind:

Stellvertreter/-innen für

die

Mitglieder sind:

Institution / Träger

(9)

Grobe, Kevin

Oderstraße 5, 38229

Salzgitter

(9)

Leontarakis, Jannis

Amtsvogtweg 17, 38228

Salzgitter

M.B.S.-Ratsfraktion

  

Begründung:  

 

Die M.B.S.-Ratsfraktion hat mit Schreiben vom 06.04.2017 ihren Besetzungsvorschlag für die Kommission geändert. Frau Stefanie Bote soll durch Herrn Kevin Grobe ersetzt werden.

 

Im Übrigen richtet sich das Auswahlverfahren nach § 2 AG KJHG in Verbindung mit §§ 71, 73 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG).

 

Die Verwaltung empfiehlt, die genannte Person als Mitglied für die Kinderkommission der Stadt festzustellen. Die Pflichtenbelehrung erfolgt dann gemäß § 43 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG). 

Finanzielle Auswirkungen:   siehe Vorlage 0148/17 

In Vertretung