Vorlage - 0692/17

Betreff: 1. Änderung der Verordnung über das "Naturschutzgebiet Mittleres Innerstetal mit Kanstein" in den Städten Langelsheim und Goslar, der Gemeinde Liebenburg und der Samtgemeinde Lutter am Barenberge, Landkreis Goslar, der Stadt Salzgitter, der Samtgemeinde Baddeckenstedt, Landkreis Wolfenbüttel, der Stadt Bad Salzdetfurth und der Gemeinde Holle, Landkreis Hildesheim
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Süd Beschlussvorbereitung
06.09.2017 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussvorbereitung
07.11.2017 
9.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
29.11.2017 
13. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:


Die 1. Änderung der Verordnung über das „Naturschutzgebiet Mittleres Innerstetal mit Kanstein" in den Städten Langelsheim und Goslar, der Gemeinde Liebenburg und der Samtgemeinde Lutter am Barenberge, Landkreis Goslar, der Stadt Salzgitter, der Samtgemeinde Baddeckenstedt, Landkreis Wolfenbüttel, der Stadt Bad Salzdetfurth und der Gemeinde Holle, Landkreis Hildesheim, wird beschlossen.   

   

 

Begründung:

 

Ursprünglich wurde die Verordnung „Naturschutzgebiet Mittleres Innerstetal mit Kanstein“ gemeinsam durch die Landkreise Goslar, Hildesheim und Wolfenbüttel sowie durch die Stadt Salzgitter erlassen. Aus diesem Grund muss auch eine Änderung der Verordnung gemeinsam erfolgen und für die Wirksamkeit der 1. Änderung ist aus formellen Gründen auch ein Beschluss des Rates der Stadt Salzgitter erforderlich.

 

Durch die 1. Änderung der Verordnung über das „Naturschutzgebiet Mittleres Innerstetal mit Kanstein“ ist das Stadtgebiet der Stadt Salzgitter nicht betroffen. Die Änderungen erfolgen im Landkreis Goslar durch die Aufnahme des bisherigen Naturschutzgebietes „Schlackenhalde Bredelem“ und einer weiteren an das Naturschutzgebiet angrenzenden Fläche.

 

 

 

    

        

 

Anlagen:

-          1. Änderung – NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein – Verordnung

-          1. Änderung – NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein – Begründung

-          1. Änderung – NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein – Übersichtskarte

-          1. Änderung – NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein – Detailkarte

 

 

 

        

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 1. Änderung - NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein - Verordnung (123 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich 1. Änderung - NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein - Begründung (212 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich 1. Änderung - NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein - Übersichtskarte (1374 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich 1. Änderung - NSG Mittleres Innerstetal mit Kanstein - Detailkarte (552 KB)