Vorlage - 0956/17

Betreff: Anfrage zum Brandschutz
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ratsfraktion Die Linke
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Feuerwehr und öffentliche Ordnung zur Kenntnis
05.09.2017 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr und Öffentliche Ordnung Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Anlage/n

Nach dem Hochhausbrand in London und der Räumung eines Hochhauses in Wuppertal  stellt die Fraktion der LINKEN die folgenden Fragen:

 

1)             Wie viele Hochhäuser gibt es in den einzelnen Stadtteilen in Salzgitter und bis zu welcher Höhe kann die Feuerwehr von außen Gebäude löschen und Menschen retten?
 

2)             Wann haben die letzten Überprüfungen bei Hochhäusern stattgefunden und gab es Beanstandungen?

 

3)             Ist die Funkversorgung für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst  in allen Hochhäusern gewährleistet z.B. durch Gebäudefunkanlagen?
 

4)             Wie oft werden Schulen und Kitas überprüft und sind überall ausreichend Rettungswege vorhanden?Wie oft werden Seniorenheime überprüft, sind ausreichend Rettungswege vorhanden und steht genügend Personal bereit um auch in Nachtstunden gesundheitlich eingeschränkte Menschen in Sicherheit zu bringen?
 

5)             Ergeben sich aus den Fällen in London und Wuppertal zusätzliche Überprüfungen oder Maßnahmen für die Feuerwehr in Salzgitter?
 

          

 

           

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 0959-17_Anfrage_Brandschutz (83 KB)