Vorlage - 3022/14

Betreff: Veränderung der Parkmöglichkeiten im Rahmen der Straßenreinigung im Bereich Festplatz (Antrag des Ortsrates der Ortschaft West aus der Sitzung vom 06.02.2003)
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:66-Tiefbauamt-   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft West Anhörung
30.09.2003 
11.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft West Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt

Antrag des Ortsrates:

Antrag des Ortsrates:

[Der Ortsrat] “beantragt für den Reinigungszyklus im Bereich Festplatz in Salzgitter-Gebhardshagen in den jeweiligen Zeitfenstern ein Verbotsschild des Parkens für diesen Zeitraum aufzustellen.”

 

 

 

Mitteilung:

Die Straßen “Sonnenbergweg” und “Am Festplatz” in Salzgitter-Gebhardshagen werden vom Städtischen Reinigungsbetrieb einmal in zwei Wochen gereinigt. Gravierende Behinderungen durch parkende Fahrzeuge sind dabei nicht zu beklagen. Die Fahrbahnbereiche, die nicht maschinell gereinigt werden können, werden durch die bei der Kehrmaschine eingesetzen Handreiniger nachgereinigt.

Eine Anordnung von Haltverbotsschildern ist daher nicht erforderlich.

 

Der Ortsrat der Ortschaft West wird um Kenntnis gebeten.