Vorlage - 1591/17

Betreff: Standort des Batterie-Forschungszentrums der Fraunhofer Gesellschaft
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:Ref. 17 - Wirtschafts-, Verbands- und Europaangelegenheiten, Statistik   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss zur Kenntnis
Rat der Stadt Salzgitter zur Kenntnis
13.03.2018 
16.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   
Wirtschafts-und Steuerungsausschuss zur Kenntnis
15.03.2018 
14. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Mitteilung:

 

Der Rat der Stadt Salzgitter hat mit Antrag 0609/17 am 27.04.2018 beschlossen, dass sich die Stadt als Standort für das geplante Batterieforschungs-Zentrum der Fraunhofer Gesellschaft bewerben soll.

 

Dies hat die Verwaltung unverzüglich in die Wege geleitet und daraufhin diverse Gespräche mit der Fraunhofer Gesellschaft geführt. Am 09.11.2017 erfolgte in Salzgitter eine Besichtigung verschiedener von der Verwaltung und der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH (WIS) vorgeschlagener Grundstücke durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraunhofer Gesellschaft.

 

Leider hat sich die Fraunhofer Gesellschaft nunmehr für einen Standort in Braunschweig entschieden. Das diesbezügliche Absageschreiben ist dieser Vorlage als Anlage beigefügt.

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.            

             

Anlagen: Schreiben der Fraunhofer Gesellschaft

 

 

 

 

            

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Fraunhofer Schreiben 01.02.18 (295 KB)