Vorlage - 3102/14

Betreff: Überprüfung der Parksituation in der Mulle
Antrag des Ortsrates der Ortschaft Ost aus der Sitzung vom 08.05.2003
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:66-Tiefbauamt-   
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Ost Anhörung
04.09.2003 
13. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost vom 03.07.2003 Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung   

Sachverhalt

Antrag des Ortsrates:

Antrag des Ortsrates:

“Der Ortsrat der Ortschaft Ost bittet die Verwaltung in Verbindung mit der Ortsfeuerwehr die Parksituation in der Mulle zu überprüfen und eventuell ein einseitiges Haltverbot zu veranlassen.”

 

 

Antwort der Verwaltung: 

Dem Wunsch des Ortsrates entsprechend ist die o. a. Örtlichkeit gemeinsam mit der Feuerwehr überprüft worden. Danach wurde festgelegt, daß auf der westlichen Seite der Straße “Mulle” eine Haltverbotstrecke eingerichtet werden wird. Das auf der Ostseite vorhandene Haltverbot wird entfernt.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Ost wird um Kenntnis gebeten.