Vorlage - 2451/17

Betreff: Haushalt 2019/2020. gemeinsamer Änderungsantrag von CDU, B90/Die Grünen und DIE LINKE zur BV 2275/17:
Kostenplanung Bau eines Radwegs Nord-Süd-Straße K 12 zwischen L636 und L670 (s. Radverkehrskonzept)
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag Linke,B90,CDU
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
Beratungsfolge:
Finanzausschuss Beschlussvorbereitung
Finanzausschuss Beschlussvorbereitung
Verwaltungsausschuss Beschlussvorbereitung
Rat der Stadt Salzgitter Entscheidung
19.12.2018 
25. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter - Beschluss über den Haushalt 2019/2020 ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:


Die Verwaltung erstellt eine Kostenplanung für den Bau eines Radweges an der Nord-Süd-Straße (K 12) zwischen dem Abzweig L 670 und der Kreuzung L 636.                  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung: 

 

Der Bau eines Radweges an der Kreisstraße 12 zwischen der Abzweigung L 670 (Abz. nach Heerte) und der Kreuzung L 636 (Salder – Heerte) würde zu einen Lückenschluss des Radweges zwischen Salzgitter-Bad und der Industriestraße Mitte (K 30) führen.

 

                      

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

                 

Stammbaum:
2451/17   Haushalt 2019/2020. gemeinsamer Änderungsantrag von CDU, B90/Die Grünen und DIE LINKE zur BV 2275/17: Kostenplanung Bau eines Radwegs Nord-Süd-Straße K 12 zwischen L636 und L670 (s. Radverkehrskonzept)   Ratsfraktion Die Linke   gem. Antrag Linke,B90,CDU
2451/17-1   Kostenplanung für den Bau eines Radweges an der Nord-Süd-Straße (K12) zwischen der Landesstraße 670 und der Landesstraße 636   66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   Mitteilungsvorlage